Antworten zu häuslicher Pflege,
Gesundheit und Wohnen im Alter

24. August 2017

Meinung & Hintergrund

Buchtipp: Altern will gelernt sein

Buchtipp: Altern will gelernt sein

Dr. Mechtild Flotho, Medizinaloberrätin i. R, Jahrgang 1932, hat zusammen mit dem Hamburger Journalisten Harald Schiller ein empfehlenswertes Buch zum Thema Alter geschrieben: La Tercera Edad – Das dritte Alter. Wir haben mit ihr gesprochen. mehr

Jens Spahn (CDU) diskutiert mit rappendem Altenpfleger

Jens Spahn (CDU) diskutiert mit rappendem Altenpfleger

Mittlerweile hat es sich ja bis in den Bundestag rumgesprochen, dass die Kids lieber YouTube gucken als TV. Angela Merkels Gespräch mit LeFloid war dabei nicht der erste Versuch von Politikern, via Internet mit Menschen unter 60 ins Gespräch zu kommen. mehr

5 gute Gründe für das Ende der Altenpflege

5 gute Gründe für das Ende der Altenpflege

Die Bundesregierung will die Kranken- und die Altenpflegeausbildung zusammenlegen. Berufsverbände und Heimbetreiber beklagen, damit verschwände der Beruf des Altenpflegers. Sie haben Recht. Aber es wäre gut so. mehr

Pflege vor Rehabilitation

Pflege vor Rehabilitation

Der Gesundheitsminister will bis zur nächsten Bundestagswahl die große Pflegereform und das neue Begutachtungsverfahren durchsetzen. An einem Kernproblem der Versicherung, das Hermann Gröhe selbst benennt, ändert das nichts. mehr

Pflegekräfte auf der Flucht

Pflegekräfte auf der Flucht

Der Sozialverband SoVD sieht die Altenpflege in Deutschland wegen fehlender Fachkräfte vor dem Kollaps. Dabei gäbe es eine naheliegende und wirkungsvolle Lösung des Problems. mehr

Eine Versicherung schafft sich ab

Eine Versicherung schafft sich ab

Die Pflegeversicherung sollte Hilfebedürftige aus der Abhängigkeit von der Sozialhilfe befreien. 20 Jahre nach ihrer Gründung ist sie von diesem Ziel weiter entfernt denn je. mehr

Durst-Sensor erinnert ans Trinken

Durst-Sensor erinnert ans Trinken

Zu wenig zu trinken, kann gerade für ältere Menschen böse Folgen haben: Herz-Kreislauf-Probleme, Verwirrtheit oder ein erhöhtes Sturzrisiko. Forscher aus Aachen wollen das Problem jetzt technologisch lösen. mehr

Später alt durch Bewegung

Später alt durch Bewegung

Wer sich bis ins Alter viel bewegt, kann so fit bleiben wie deutlich jüngere Menschen, so das Ergebnis einer britischen Studie. mehr

…und wovon sein Preis NICHT abhängt

…und wovon sein Preis NICHT abhängt

Zu keinem zweiten Pflege-Thema gibt es so viel Falsches zu lesen wie zu den Preisen von Heimplätzen und ihrer Entstehung. Was es mit den beiden wichtigsten Irrtümern auf sich hat. mehr

Weg vom Verrichtungsirrsinn

Weg vom Verrichtungsirrsinn

Die Bundesregierung will niedrigschwellige Betreuungsangebote fördern. Auch auf Kosten professioneller Pflegedienste. Das ist nichts weniger als ein Systemwechsel. Entsprechend laut ist das Gezeter der Lobbyisten. mehr

Im Zweifel nicht zukunftssicher

Im Zweifel nicht zukunftssicher

Mit dem Pflegevorsorgefonds will die Bundesregierung die für die Jahre nach 2035 befürchteten Beitragssteigerungen abmildern. Experten zweifeln daran, dass das funktionieren wird. Und liefern überzeugende Argumente. mehr